Rödelheimer Stempel - Diverse

Beitragsseiten
Rödelheimer Stempel
Deutsche Reichspost
Deutsche Bundespost
Dienstsiegel
Diverse
Alle Seiten

 

Posteinlieferungsbuch:
Ab Juni 1944 wurden die 1941 eingeführten Postleitzahlen auch in die Tagesstempel der Postanstalten übernommen. Hessen hatte die Nr. (16). Beim Postamt RÖDELHEIM ist dieser Poststempel mit der Nr. (16) noch bis 1961 in Verwendung!
Teile eines Posteinlieferungsbuches aus Rödelheim von 1954-1961

 

150 Jahre Postamt Rödelheim:

 

Maschinenfreistempler:

Postleitzahl 6 ab 1961
Postleitzahl 6000 ab 1980

Frankfurt am Main 90 = Firmen, die mit dem Zustellpostamt für Rödelheim, das ist das Postamt Frankfurt / West 90 in Bockenheim, abrechnen.

 

Frankfurt am Main 94 = Firmen, die beim Annahme / Ausgabeamt 94 in Rödelheim direkt abrechnen.

 

Posteinlieferungsscheine von 1918:

 

Postkarten vom Amtsgericht:

 

Freistempler vom Umsatzsteueramt:

 

Amtsgerichtsschreiben vom 15.1.23:

 

Nachnahme Gerichtsschreiben 20.2.20:

 

Postkarte Weltpostverein aus Genf:

 

Postkarte aus Salva:

 

Maschinenstempel, 23.2.1948:
Maschinenstempel vom 23.2.1948 noch ohne der seit 1947 vorgeschriebenen Postleitzahl (16)

 

Rödelheimer Postsparbuch 1956
Rödelheimer Postsparbuch während der Amtszeit des Postobersekretärs Jerome Lenoir 1948-1963.

 



Umfragen

Sammeln im Verein
 
Copyright © 2017 Verein für Briefmarkenkunde Frankfurt am Main Rödelheim 1902 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.